Hinweis: In deinem Browser scheint Javascript deaktiviert zu sein. Um alle Funktionen der Seite zu nutzen, muss es aktiviert werden!

Das Junge Sinfonieorchester unterstützen

Das JSO trägt jährlich mit fünf bis acht Konzerten zu Hannovers Kulturleben bei. Dabei fallen etliche Kosten an, etwa für Notenleihe, Probenraummiete, diverse Konzertveranstalterkosten wie Saalmieten, GEMA-Gebühren oder Werbematerialien, Probenfahrten, Instrumentenversicherungen etc.

Um dies finanziell zu ermöglichen, bezieht das Orchester seine Einnahmen überwiegend aus drei Quellen: aus einer institutionellen Förderung des Kulturbüros der Landeshauptstadt, aus Konzerteinnahmen sowie aus Spenden und Beiträgen fördernder Mitglieder.

Als Fördermitglied helfen Sie dem Jungen Sinfonieorchester bei der Finanzierung aller regulären Ausgaben und ermöglichen außerdem gelegentliche größere Investitionen. 2013 konnte beispielsweise eine Bassklarinette angeschafft werden, die nun regelmäßig zum Einsatz kommt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 40 € jährlich.

Wenn Sie Interesse haben, das Junge Sinfonieorchester regelmäßig zu unterstützen, können Sie mit dem hier hinterlegten Formular die Aufnahme als Fördermitglied in den Verein beantragen.

Das ausgefüllte Formular schicken Sie bitte an folgende Anschrift, dann erhalten Sie alle weiteren Informationen: Junges Sinfonieorchester Hannover e. V.

Sebastian Georgi
Veilchenstr. 30
30853 Langenhagen

Wir freuen uns auch über einmalige Spenden. Unsere Bankverbindung lautet:

Junges Sinfonieorchester Hannover
IBAN: DE57 2519 0001 0389 0031 00
BIC: VOHADE2HXXX

Das JSO ist berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Bei einer Spende bis 200 Euro reicht ein vereinfachter Nachweis, beispielsweise ein Kontoauszug. Sollten Sie trotzdem eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihre vollständige Anschrift an.

© Friederike Lorenz